Die ASF

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) ist eine von insgesamt neun Arbeitsgemeinschaften in der SPD, die im organisatorischen Aufbau und im Rahmen der politischen Willensbildung der Partei eine besondere Bedeutung haben. Der ASF gehören automatisch alle weiblichen Mitglieder der SPD an - das sind knapp 200.000 Frauen.

Die Frauen, die in der AsF mitarbeiten, spiegeln die weibliche Bevölkerung in der Bundesrepublik wider: Es sind junge und alte Frauen, Berufstätige und Familienfrauen, Arbeiterinnen und Lehrerinnen, Schülerinnen und Studentinnen, also Frauen aus verschiedenen Generationen und mit unterschiedlichen Lebenserfahrungen und demzufolge auch unterschiedlichen Auffassungen, die sich in der AsF zusammenfinden. In einem sind sie sich einig: Im Ziel der Gleichstellung von Frauen und Männern in allen Bereichen, und dafür setzen sie sich alle ein. Als Arbeitsgemeinschaft der sozialdemokratischen Frauen setzen wir uns für die gleichberechtige Teilhabe aller Frauen am gesellschaftlichen Leben ein.
Unser Ziel ist eine geschlechtergerechte, demokratische und sozial gerechte Gesellschaft. Deshalb müssen strukturelle Benachteiligungen beseitigt werden! Das bedeutet auch, bei der Verteilung von Arbeit, Einkommen und Vermögen neue solidarische Regeln einzusetzen.

Wir bei der AsF Regensburg laden alle Frauen ein, bei uns mitzumachen, egal ob sie Parteimitglied sind oder nicht!

Die AsF freut sich immer über die Teilnahme interessierter Frauen an den Sitzungen.
Die Sitzungen finden jeden dritten Donnerstag im Monat um 19 Uhr statt (Details siehe unter TERMINE).

Für den Vorstand

C. Neumaier             Dr. C. Wagner            S. Heesch
Vorsitzende                                 stellv. Vorsitzende

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 610611 - 1 auf SPD Landkreis Landshut - 1 auf SPD Ortsverein Wemding - 1 auf SPD Barbing - 2 auf SPD OV Tirschenreuth - 1 auf SPD Moosburg - 1 auf SPD Kreisverband Freising - 1 auf SPD Neuoetting - 1 auf SPD Kreisverband Bamberg-Stadt - 2 auf SPD Tüßling - 1 auf SPD OV Erbendorf-Wildenreuth - 1 auf Jusos Passau - 1 auf SPD Ortsverein Fuchsmühl - 1 auf SPD im Landkreis Altötting - 1 auf SPD Moosthenning - 1 auf SPD Heiligenstadt - 1 auf Ursula Straka - 1 auf SPD Stadtbergen - 2 auf SPD Buch am Erlbach - 3 auf SPD Kleinrinderfeld - 1 auf SPD Pechbrunn-Groschlattengrün - 1 auf SPD Markt Altdorf - 1 auf SPD Regensburg-Land - 1 auf AfB Niederbayern - 1 auf SPD Berg / Oberpfalz - 1 auf Christa Naaß, Bezirkstag - 2 auf Ruth Müller - 1 auf AfB Landshut - 1 auf Rottal-InnSPD - 1 auf OV Maroldsweisach - 1 auf SPD Ortsverein Waldershof - 1 auf SPD Waldkraiburg - 1 auf SPD Ortsverein Grafenwöhr - 1 auf SPD Bodenkirchen - 1 auf SPD OV Mallersdorf-Pfaffenberg - 1 auf SPD Rottenburg - 1 auf SPD Hunderdorf - 2 auf Jusos Coburg-Kronach - 1 auf SPD Neunkirchen am Brand - 1 auf SPD Ortsverein Kemnath-Kastl - 1 auf SPD Neuendettelsau - 1 auf SPD Hohenberg a.d. Eger - 1 auf SPD Nittendorf-Undorf-Haugenried - 1 auf SPD Ortsverein Pressath - 1 auf SPD Eching - 1 auf SPD Velden (Vils) - 1 auf SPD Kaltenbrunn-Dürnast - 1 auf SPD Ortsverein Veitshöchheim - 1 auf SPD Sulzbach-Rosenberg - 2 auf SPD Schierling - 1 auf SPD KV Straubing-Bogen - 1 auf SPD Velburg - 1 auf SPD Tiefenbach/Ast - 2 auf SPD Eulen - 1 auf Carolin Braun - 3 auf SPD Ortsverein Nördlingen - 2 auf SPD Unterbezirk Bamberg-Forchheim - 1 auf Landtagsabgeordnete Annette Karl - 1 auf SPD Solnhofen - 1 auf SPD Memmelsdorf - 1 auf SPD Ortsverein Mengkofen - 1 auf SPD Stadtverband Landshut - 1 auf SPD Bamberg-Gaustadt - 1 auf SPD Adlkofen - 3 auf Jusos Dingolfing-Landau -