Herzlich willkommen!

Liebe Regensburgerinnen und Regensburger,

wir möchten Sie recht herzlich auf den Seiten der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) willkommen heißen! Viel Spaß beim Lesen wünscht die ASF Regensburg.

Sobald wieder interessante Termine stattfinden, werden diese auf der Webseite eingestellt. 

Das nächste Treffen der ASF Regensburg findet am 07.06.2017 um 19.00 Uhr voraussichtlich im Schmaußkeller statt. Bei Fragen und Anregungen können Sie sich jederzeit an uns wenden.

 
 

Internationaler Frauentag und Equal Pay Day 2017 09.01.2017 | Veranstaltungen


Am 08.03.2017 findet der Internationale Frauentag statt.
Hierzu gibt es am 08.03.2017 um 20 Uhr einen Empfang im Reichssaal des Alten Rathauses. Die Stadt Regensburg gibt ein begrenztes Kartenkontingent für interessierte BürgerInnen aus. Karten (kostenlos) können am Donnerstag, 02.03.2017 von 09 - 11 Uhr im Alten Rathaus Zimmer 1 A abgeholt werden. Es gibt pro BürgerIn eine Karte.

 

Am 18.03.2017 findet der Equal Pay Day statt.
Hierzu findet im Regensburg am 15.03.2017 ab 17.00 Uhr im Theaterfoyer (Bismarckplatz Regensburg) eine Veranstaltung statt, die vom BPW Regensburg organisiert wird. Für nähere Informationen verweisen wir auf die Internetseite der BPW Regensburg. Die ASF ist Kooperationspartner für oben genannte Veranstaltung.

Veröffentlicht am 09.01.2017

 

Toni-Pfülf-Preis am 21. November 2015 verliehen 07.12.2015 | Presse


Ausgezeichnet: Toni-Pfülf-Preis für Iris Berben und die AsF Unterfranken

Veröffentlicht am 07.12.2015

 

Der wiedergewählte Vorstand der AsF Bayern. SPD-FRAUEN BESTÄTIGEN VORSITZ DER ASF 24.05.2014 | Allgemein


Micky Wenngatz steht weiter an der Spitze der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) in Bayern. Auf der Landeskonferenz in Nürnberg stimmten 93,6% der SPD-Frauen für Wenngatz als Landesvorsitzende. Auch ihre drei Stellvertreterinnen Ursula Kirmeier, Gertrud Maltz-Schwarzfischer und Angela Steinecker verbuchten gute Stimmergebnisse.

Veröffentlicht am 24.05.2014

 

Acht Frauen in der nächsten SPD-Stadtratsfraktion 06.04.2014 | Kommunalpolitik


In der Legistlaturperiode 2014-2020 ist die SPD-Stadtratsfraktion mit acht Genossinnen vertreten. Mit Christa Meier, Margit Wild, Gertrud Maltz-Schwarzfischer, Margot Neuner und Elisabeth Maltz-Schwarzfischer wurden alle bisherigen Stadträtinnen mit hervorragenden Ergebnissen wiedergewählt. Neue Gesichter im Stadtrat sind Katja Vogel, stv. Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Kumpmfmühl/Königswiesen/Ziegetsdorf, die Vorsitzende der SPD im Regensburger Südosten, Evelyn Kolbe-Stockert und Dagmar Kick, Vorsitzende der SPD Burgweinting.

Veröffentlicht am 06.04.2014

 

Herzlichen Glückwünsch Joachim Wolbergs! 06.04.2014 | Kommunalpolitik


Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Regensburg gratuliert Joachim Wolbergs sehr herzlichen zu seinem Wahlerfolg! Mit überwältigender Mehrheit von 70,24 Prozent haben ihn die Regensburgerinnen und Regensburg am 30. März in der Stichwahl zum Oberbürgermeister gewählt.
 

Veröffentlicht am 06.04.2014

 

RSS-Nachrichtenticker


RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.4.9 - 367069 - 2 auf SPD Großheirath - 2 auf SPD Erding - 1 auf SPD Parsberg / Darshofen - 1 auf SPD Strullendorf-Zeegenbachtal - 2 auf Juso Kreisverband Neumarkt - 1 auf SPD Buttenheim - 1 auf SPD Vilsbiburg - 2 auf SPD Ergolding - 5 auf Ruth Müller - 1 auf SPD Meitingen - 2 auf SPD Ortsverein Dachau - 1 auf SPD Emmerting - 1 auf SPD Kreisverband Freising - 5 auf SPD Amberg-Sulzbach - 4 auf SPD Moosburg - 1 auf SPD Arnstorf - 1 auf SPD Goessweinstein - 1 auf SPD Freyung-Grafenau - 3 auf SPD Orstverein Ilmmünster - 3 auf Helmut Himmler - 2 auf SPD Passau-West - 3 auf AsF Würzburg-Land - 3 auf AGS Oberfranken - 2 auf SPD Vohenstrauß - 1 auf Hans-Ulrich Pfaffmann - 3 auf SPD Eulen - 2 auf Margit Wild - 1 auf Peter Warlimont - 1 auf SPD-Stadtratsfraktion Bayreuth - 1 auf SPD Gablingen - 1 auf SPD Königstein - 2 auf SPD Altenstadt-Wald - 2 auf SPD Ortsverein Hahnbach - 3 auf SPD Rohr i. NB - 1 auf SPD Bischofsgrün - 2 auf SPD Asbach-Bäumenheim - 1 auf Ute Kubatschka - 2 auf SPD Aschheim - 1 auf SPD Konradsreuth - 2 auf SPD Hohenthann - 2 auf SPD Markt Erlbach - 1 auf SPD Niederviehbach - 1 auf SPD Bamberg Land - 2 auf SPD Eching - 2 auf SPD Kümmersbruck - 1 auf SPD Schaeftlarn - 1 auf SPD Augsburg-Land - 1 auf SPD Ellingen - 1 auf SPD Vilsheim - 1 auf SPD OV Neumarkt i.d. OPf. - 3 auf SPD Ortsverein Marktl am Inn - 1 auf Jusos Niederbayern - 1 auf SPD Markt Altdorf - 1 auf SPD-Ortsverein Schirnding - 1 auf SPD Ortsverein Grafenwöhr - 1 auf Jusos SR - 1 auf SPD Vilshofen - 1 auf SPD Tiefenbach/Ast - 2 auf SPD Ortsverein Münchsmünster - 1 auf SPD-OV Rothenbuch - 2 auf SPD Wunsiedel - 1 auf SPD Ortsverein Jetzendorf - 2 auf SPD Neuoetting - 1 auf SPD Ortsverein Floß - 1 auf SPD Lappersdorf / Hainsacker / - 2 auf SPD Feldkirchen Mitterharthaus - 1 auf SPD Dietfurt - 1 auf SPD Donau-Ries - 1 auf SPD Markt Ergoldsbach - 2 auf SPD Veitsbronn-Siegelsdorf - 2 auf SPD Ortsverein Pegnitz - 1 auf SPD Neutraubling - 2 auf SPD-Ortsverein Bamberg Ost-Gar - 1 auf SPD Manching - 1 auf SPD Memmelsdorf - 1 auf SPD Toeging - 1 auf Christa Naaß, Bezirkstag - 1 auf SPD Furth - 1 auf SPD Frontenhausen - 3 auf SPD-Unterbezirk Mühldorf - 1 auf SPD Ortsverein Harburg (Schw.) - 1 auf SPD-Kreisverb. Fichtelgebirge - 1 auf SPD KV Straubing-Bogen - 1 auf SPD Schierling - 1 auf SPD Berg / Oberpfalz - 1 auf SPD Konnersreuth - 1 auf SPD Tüßling - 1 auf SPD Kreisverband Pfaffenhofen - 1 auf SPD Regensburg-Land - 1 auf Anja König - 1 auf SPD Schönwald - 1 auf SPD Pechbrunn - 2 auf SPD-Ortsverein Arzberg - 1 auf SPD Freising - 1 auf SPD Stadtverband Landshut - 1 auf SPD Garching -

23.05.2017 14:56 SPD stellt Leitantrag zum Regierungsprogramm vor
Mehr Gerechtigkeit in unserem Land Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner und mittlerer Einkommen – der SPD-Parteivorstand hat am Montag einstimmig einen Leitantrag für das SPD-Regierungsprogramm beschlossen. „Es geht in dem Programm darum, für mehr Gerechtigkeit in Deutschland zu sorgen, dafür steht die SPD“, sagte Generalsekretärin Katarina

23.05.2017 13:55 Elisabeth Selbert: Kämpferin für Gleichstellung wird geehrt
Eine große Sozialdemokratin wird Namensgeberin eines Bundestagsgebäudes. Elisabeth Selbert, eine der Mütter des Grundgesetzes, war eine zentrale Vorkämpferin für mehr Gleichberechtigung von Männern und Frauen. „‘Männer und Frauen sind gleichberechtigt.‘ Mit diesem Satz hat Elisabeth Selbert Geschichte geschrieben. So selbstverständlich er heute klingt, so umstritten war er bei der Formulierung unseres Grundgesetzes. Ursprünglich sollte das

23.05.2017 12:54 Mehr Rechte für Frauen in Arbeit sind mit CDU/CSU-Fraktion nicht zu machen
Ein Gesetz sollte Frauen ein Rückkehrrecht von Teilzeit auf Vollzeit ermöglichen. Doch das Vorhaben aus dem Hause von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) ist nun endgültig gescheitert – am Bundeskanzleramt. „Mehr Rechte für Frauen in Arbeit sind mit CDU/CSU-Fraktion nicht zu machen. Das ist nicht nur frauenpolitisch von gestern, sondern auch wirtschaftlich unsinnig. Da hilft offenbar auch nicht, dass die Bundeskanzlerin

21.05.2017 14:13 Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken verbessern
Der Gesetzentwurf zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken ist ein wichtiger Schritt, um Hass und Straftaten im Netz zu bekämpfen. Im parlamentarischen Verfahren müssen aber noch Änderungen erreicht werden. „Es ist richtig und wichtig, dass die Anbieter der sozialen Netzwerke auch gesetzlich stärker in die Verantwortung genommen werden müssen. Es ist offensichtlich, dass das

20.05.2017 16:12 Der Bund wird zum Garanten für gleichwertige Lebensverhältnisse
Koalitionsfraktionen einigen sich bei Reform der Bund-Länder-Finanzen Die Spitzen der SPD- und der CDU/CSU-Fraktion haben noch offene Fragen bei der geplanten Bund-Länder-Finanzreform geklärt. Das Kooperationsverbot wird durchbrochen, eine Privatisierung von Bundesautobahnen ausgeschlossen. Am frühen Mittwochabend haben SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann, Unionsfraktionschef Volker Kauder und CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt vor der Presse die Details der Einigung über die zahlreichen Grundgesetzänderungen erläutert. Von 2020

Ein Service von info.websozis.de